Über workscooter® Team

Unsere Story

Wir haben als Startup in Olten am 24. Dezember 2019 begonnen.  Unser Ziel hat sich seitdem nicht geändert: Mensch, Technologie, Nutzungskonzept sind unsere Bausteine. 
Als Denkmodell dient unseren workscooter-Dienstleistungen unser New Work-Ansatz mit den drei Gestaltungselementen Mensch, Technologie und Nutzungskonzepte. Wobei die Konzepte ökonomischen und ökologischen Bedingungen standhalten müssen. Die ProSoz. bringt ihre jahrelange Erfahrung aus der Sozialarbeit und die
CREAPROCESS
bringt ihre Technologie- und Prozessentwicklungs-Kompetenz in den Transformationsprozess ein. 


Rico Peter

 Sozialarbeiter FH

Betriebliche Sozialberatung ist eine professionelle Anlaufstelle für Mitarbeitende mit Schwierigkeiten im beruflichen, gesundheitlichen, finanziellen oder privaten Bereich. Aufgrund meiner langjährigen sozialarbeiterischen Erfahrung weiss ich, was es für Arbeitgebende heisst, Mitarbeitende mit vorübergehend oder langfristig eingeschränkter Leistungsfähigkeit zu begleiten und den Arbeitsplatz zu erhalten.

Christoph Kalt

Certified Change Agent / Leadership Coach

Menschen, Daten, Technologie und Arbeitsprozesse haben mich schon immer fasziniert. Das führte dazu, dass ich ein Studium in Organisation und Leadership abgeschlossen habe. In meiner ganzen berufliche Laufbahn haben mich diese Themen begleitet. Mit dem Konzept workscooter verwirkliche ich mit unserem Team die IdeeMensch, Technologie und neuartige Arbeitskonzepte (New Work) in Einklang zu bringen.

Sabina Nadarevic arbeitet seit Januar 2021 als verantwortliche Projektleiterin an der Geschäftsidee workscooter und macht bei der ProSoz GmbH verschiedene Interimseinsätze im Sozialbereich. Dort wird sie von Rico fachlich unterstützt und holt sich Praxiserfahrungen zum Thema MENSCH.

Als designiertes Mitglied der Geschäftsleitung der workscooter GmbH, unterstützt sie Christoph bei Kundenprojekten im Prozessmanagement und bei der Entwicklung von neuen Geschäftsideen in Mandaten der CREAPROCESS AG. Mit diesen Einsätzen erarbeitet sie sich Wissen in den Bereichen TECHNOLOGIE und ARBEITSKONZEPTE.

Sabina hat in Ljubljana (SLO), an der Europäische Rechtswissenschaftliche Fakultät, einen Bachelor in Europarecht erlangt. An der Fachhochschule Nordwestschweiz (CH) und an der Hanze University Groningen (NL) hat sie mit einem Bachelor in Business Administration mit Schwergewicht International Business in Asia abgeschlossen.

Möchten Sie mehr zu New Work und Thema Mikro-Mobilität erfahren?