April 16, 2021

Datum: Donnerstag, 22. April 2021, 11:30-12:30 

Ort: Online XING Expertdialog

Kostenlose Anmeldunghttps://de.xing-events.com/SCSXOJS.html

Speaker: 

  • Christoph Kalt, Unternehmer, Member Senior Mentoring Board Startup Academy Schweiz und designierter Präsident Startup Academy Mittelland 
  • Sabina Nadarevic, Junior Consultant und Project Manager bei CREAPROCESS AG 

Event-Info: 

Im Jahr 2020 wurden in der Schweiz rund 46.800 Unternehmen gegründet. Dies waren etwa 4,9 Prozent mehr als im Vorjahr mit rund 44.600 Neugründungen. 

Trotz der Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Wirtschaft ist 2020 zu einem Rekordjahr bei den Firmenneugründungen geworden.  
Unsere Analyse sieht in der hohen Anzahl an Neugründungen ein positives Signal für eine nachhaltig gut funktionierende Schweizer Volkswirtschaft. Einige Branchen haben von den Veränderungen durch Corona profitiert, wie der IT-Bereich, auch Spielwaren, Medizin- und Sicherheitstechnik, Hofläden, Streaming--Dienste, Hörbuchanbieter, Lieferdienste und generell der Online-Handel. Die Digitalisierung wird weiter einen enormen Schub erhalten, sind sich die Verantwortlichen der Startup Academy einig. 

Es ist erfreulich, wenn sich so viele Menschen zum Unternehmertum entscheiden. 

- Aber was steckt wirklich dahinter, Unternehmer zu sein?  
- Was wartet auf die GründerInnen, nach der vermeintlich guten Geschäftsidee?  
- Welches sind die Stolpersteine?  
- Wo kann ich Hilfe holen? 

Christoph erzählt aus seiner bald 20-jährigen Erfahrung als Unternehmer, als Berater in über 100 Mandaten und als Begleiter von Startups. Seine Kunden sind unterschiedlich grosse Unternehmen: börsenkotiert Konzerne, management- resp. unternehmergeführt Mittelstands- resp. Klein- und Kleinstunternehmen in der Schweiz und Deutschland.  
Aktuell baut er eigene neue Unternehmen auf und unterstützt innerhalb der Startup Academy Schweiz eine Reihe neuer Geschäftsideen. 

Sabina Nadarevic arbeitet seit Januar 2021 als verantwortliche Projektleiterin an der Geschäftsidee workscooter und macht bei der ProSoz GmbH verschiedene Interimseinsätze im Sozialbereich. Dort wird sie von Rico Peter fachlich unterstützt und holt sich Praxiserfahrungen zum Thema MENSCH.  
Als designiertes Mitglied der Geschäftsleitung der workscooter GmbH, unterstützt sie Christoph Kalt bei Kundenprojekten im Prozessmanagement und bei der Entwicklung von neuen Geschäftsideen in Mandaten der CREAPROCESS AG. Mit diesen Einsätzen erarbeitet sie sich Wissen in den Bereichen TECHNOLOGIE und ARBEITSKONZEPTE.  
Sabina hat in Ljubljana (SLO), an der Europäische Rechtswissenschaftliche Fakultät, einen Bachelor in Europarecht erlangt. An der Fachhochschule Nordwestschweiz (CH) und an der Hanze University Groningen (NL) hat sie mit einem Bachelor in Business Administration mit Schwergewicht International Business in Asia abgeschlossen. 

Hier geht es zur Anmeldung: 

https://de.xing-events.com/SCSXOJS.html 


Hinterlassen Sie hier Ihre Kommentar.


Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Never miss a good story. Subscribe!